leadSolution: Messe-Leads einfach, schnell und digital erfassen

Mit leadSolution können Messe-Leads mit den Kontaktdaten aus Visitenkarten schnell erfasst und übertragen werden.

Das Besondere: Bei leadSolution können Messe-Leads sowohl mit digitalen Stiften als auch mit Tablets erfasst werden: Beide Eingabetechnologien können sogar gleichzeitig eingesetzt werden! Lassen Sie ggf. auch Ihre Mitarbeiter mitentscheiden, wie sie am liebsten arbeiten möchten.

leadSolution ist ein äußerst flexibles Messe-Lead-System, das individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst wird und dabei keine Wünsche offen lässt.

Nach nur 3 Arbeitsschritten sind die Daten erfasst, die Visitenkarte abfotografiert und alles komplett übertragen. Ihnen stehen die Daten in wenigen Sekunden digital für die Weiterverarbeitung zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Was genau ist leadSolution?

leadSolution ist ein Messe-Lead-System, das speziell für penSolution und tabletSolution entwickelt wurde.

Dabei wurde die OCR-Technologie zum Erkennen der Kontaktdaten aus der Visitenkarte mit der ICR-Technologie zur Berechnung der Handschrift kombiniert. Beim Übertragen der Formulardaten können eine oder mehrere Visitenkarten abfotografiert und mit übertragen werden. Sie erhalten am Schluss einen zusammengesetzten Datensatz.

Das Besondere: Die Messe-Leads können mit digitalen Stiften und/oder mit Tablets erfasst werden. Damit bieten wir ein flexibles Messe-Lead-System, mit dem Messe-Leads äußerst einfach und effizient erfasst werden.

leadSolution ist keine "out-of-the-box"-Lösung. Das System wird immer individuell auf die Bedürfnisse des Kunden angepasst: Sie bestimmen die einzelnen Workflows, die Übertragungsart, die Übertragungszeiten, sowie die Formate, die Sie für die Weiterverarbeitung benötigen.

Auch bei leadSolution bieten wir ein Mietmodell an. Sie können die digitalen Stifte als auch Tablets monatsweise mieten. Am Anfang entstehen einmalige Einrichtungsgebühren. Das System kann jederzeit wieder verwendet werden. Bereitstellungsgebühren etc. fallen bei uns nicht an.

Ein weiterer Vorteil: Neben den Messe-Leads können weitere Formulare - wie z.B. Bestellformulare, Kundenbefragungsformulare, etc. - digital erfasst werden.

 

 

 

 

 

Was bringt leadSolution?

Eine zügige Nachverfolgung von geschaffenen Messekontakten ist eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Umwandlung in einen zukünftigen Neu-Kunden.

Dennoch zeigen Umfragen, dass 80 Prozent der Messe-Leads durch mangelhafte oder verspätete Bearbeitung verschwendet werden.

Damit Ihr Unternehmen nicht auch zu dieser statistischen Mehrheit gehört, muss die Lead-Nachverfolgung so effizient wie möglich sein.

Eine Regel besagt, dass Messe-Leads innerhalb von drei bis spätestens fünf Tagen nach der Veranstaltung kontaktiert werden sollen.

Mit leadSolution hingegen ist der Datenerfassungsprozess unmittelbar nach der Kontakterfassung erledigt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Welche Technologie ist die Bessere?

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten, da jede Technologie Ihren Charme bzw. Ihre Vor- und Nachteile hat.

Es hat sich gezeigt, dass die Datenerfassung mit einem Tablet im Schnitt mehr Zeit benötigt als die Erfassung mit Stift und Papier. Die Mitarbeiter, die im Außendienst Daten erfassen, beherrschen in nur wenigen Fällen das 10-Finger-Schreibsystem perfekt. Erst dann wäre gewährleistet, dass die Erfassung mit Tablet tatsächlich schneller erfolgt! Dafür kann die Bedienung bei Tablets komfortabler z.B. durch den Einsatz von Dropdown-Felder gestaltet werden.

Mit penSolution arbeiten Sie weiterhin mit Papier. Sehen Sie dabei das Papier als ein "Erfassungsmedium": Das Formular kann als Original dem Kunden überlassen werden. Ihnen steht dieses Formular in wenigen Sekunden digital als PDF-Dokument revisions- sowie rechtsicher zur Verfügung und kann automatisiert bei Ihnen archiviert werden. Dadurch entfällt die Papierarchivierung komplett!

Am wichtigsten ist jedoch, dass die Mitarbeiter damit zurechtkommen! Binden Sie die Mitarbeiter bei dem Entscheidungsprozess mit ein. Dies steigert auch die Akzeptanz der Lösung.

Die Firma KOESTER-ITBC bietet Ihnen 2 wesentliche Vorteile:

  • Wir beraten Sie lösungsneutral, da wir beide Technologien anbieten!
  • Durch unser Mietmodell bleiben Sie flexibel: Sie können jederzeit die Technologie wechseln.

 

 

 

 

 

Mit Manual-Data-Control überprüfen und korrigieren wir für Sie die Daten

Auf dem Messestand geht es hektisch zu. Daher muss die Lead-Erfassung schnell, intuitiv und unkompliziert erfolgen.

Schreib- und Erkennungsfehler sind beim schnellen Erfassen vorprogrammiert. Zudem wird sich der Mitarbeiter eher auf das Gespräch konzentrieren, wodurch die Daten auch nicht immer richtig eingegeben werden.

Auch bei der OCR-Erkennung der Visitenkarten ist eine 100% Erkennungsrate ausgeschlossen.

Eingabe- oder Erkennungsfehler sind daher unumgänglich und müssen überprüft und bei Bedarf korrigiert werden.

Mit unsere Dienstleistung Manual-Data-Control garantieren wir Ihnen eine sehr hohe Datenqualität, da die Daten vor der Freigabe von uns manuell überprüft und ggf. korrigiert werden. 

Mit Manual-Data-Control erhalten Sie von uns Daten, die später automatisiert in Ihren Anwendungen weiterverarbeitet werden können, da die Datenqualität sehr hoch ist.

 

 

 

 

 

Sie möchten unsere Lösungen im Einsatz sehen?

Wenn Sie penSolution in Verbindung mit Ihren Formularen im Einsatz sehen möchten, dann fordern Sie einfach einen kostenfreien Zugang zum Präsentationsportal an. 

Senden Sie uns einfach ein Formular im PDF-Format zu. Innerhalb von 1-2 Werktagen erhalten Sie die Zugangsdaten zu Ihrem persönlichen Präsentationsportal. Dieser Zugang steht Ihnen für 4 Wochen zur Verfügung.

Anschließend vereinbaren wir gerne einen Präsentationstermin bei Ihnen vor Ort. Dabei können Sie gleich unsere Technologie mit Ihren Formularen testen!

Kostenfreien Demozugang anfordern

 

 

 

 

 

Ablauf Leaderfassung handschriftlich mit digitalen Stiften

 

 

 

Der Mitarbeiter erfasst die Daten handschriftlich mit dem digitalen Stift auf ein Blatt Papier bzw. einem Lead-Formular.

Bei der Erfassung der Daten gibt es dabei nichts zu beachten! Da jede Formularseite mit einem eindeutigen Muster versehen ist, erkennt der Stift schon beim ersten Punkt das richtige Formular. Somit können parallel auch mehrere Messe-Leads mit ein- und demselben Stift erfasst werden. Die Daten werden immer richtig zugeordnet: zu 100%!

Am Schluss macht der Mitarbeiter an einer bestimmten Stelle vom Formular einen Haken.

Der Stift baut daraufhin automatisch eine Bluetooth-Verbindung auf und überträgt die Daten zum Smartphone.

Am Smartphone befindet sich eine APP, welche automatisch die Daten annimmt und sofort an den Server weiterleitet. Der Mitarbeiter muss das Smartphone dabei nicht bedienen.

  Sobald die Stiftdaten übertragen wurden, können Visitenkarten abfotografiert und dem Formular angehängt werden. Fertig!

Ablauf Leaderfassung mit Tablets

Nachdem ein neues Messelead am Tablet geöffnet wurde, können die Daten direkt am Tablet erfasst werden.

Da die Formulare sowohl für penSolution als auch für tabletSolution zentral erstellt werden, haben die Formulare immer dasselbe Design sowie dieselbe Struktur.

Zu diesem Messelead können nun eine oder mehrere Visitenkarten angehängt werden.

Diese Visitenkarten werden mit den Formular-Daten zum Server übertragen, wo die Daten schließlich verarbeitet und zusammengefasst werden.

Wenige Sekunden später steht Ihnen ein zusammengesetzte Datensatz digital zur Verfügung.